Kursdetails

Jive Technique

8 frei
Anmeldungsstatus
Aktuell angemeldet sind:
  • 3 Paare
  • 4 Personen, die geführt werden möchten
  • 5 Personen, die führen möchten
  • Eine Person ohne Präferenz bezüglich Führen
Niveau

Nicht angegeben

Stile

Jive

Lehrer:innen

Joep Mutsaerts

Raum

Hönggerberg, ASVZ Arena 3

Kosten

10.00 CHF für Studierende, sonst 20.00 CHF

Zeit
Fr, 26. Aug. 2022, 19:30 - 20:45

Beschreibung

Heutiger Tanz: Jive

Anmeldung:
- 18:00-19:15 Anfänger Workshop: Klick hier
- 19:30-20:45 Technik Workshop: Klick links auf "Jetzt anmelden"
- 20:45-21:30 Open practice: Klick hier

Über die Workshops

Jeden Freitag bieten wir dir Workshops zu einem bestimmten Tanz an, welchen du kennen musst, falls du am ETDS teilnimmst. Die Workshops sind aber offen für alle, auch für alle, die nicht ans ETDS mitkommen.

Von 18:00 bis 19:15 Uhr gibt es einen Einsteigerkurs, wo du die wichtigsten Schritte und Details zum Tanz lernen wirst. Wir empfehlen allen "Beginners" in unserer ETDS Gruppe die Teilname sehr.

Danach gibt es um 19:30 bis 20:45 Uhr eine Lektion über Technik und Besonderheiten des Tanzes von vorher. Diese Stunde ist offen für alle Niveaus, aber wir emfehlen sie besonders für alle, die am ETDS "Breitensport" tanzen.

Zum Schluss gibt es ab 20:45 Uhr eine Open Practice zum Üben von nicht nur allem, was ihr in den Workshops gelernt habt, sondern auch allen anderen Standard/Latin Tänzen. Dort könnt ihr auch den Ablauf des ETDS üben.

Über die Lehrer

Daniel Steinmann ist einer der erfolgreichsten Tänzer der Schweiz und trainiert seit Jahrzehnten Hobbytänzer und Turnierpaare in jedem Alter und jeder Leistungsstärke.

Joep Mutsaerts ist ein erfahrener Turniertänzer mit einer grossen Leidenschaft fürs Unterrichten. Er war bereits Teilnehmer bei früheren ETDS und wird auch dieses Jahr als Tänzer und Wertungsrichter dabei sein.

Wichtige Informationen

Die Teilnahme ist nur mit ASVZ Berechtigung möglich (also z.B. alle ETH/UZH Studierenden). Ausserdem ist eine Anmeldung hier erforderlich, danach erhältst du eine Bestätigungsemail, welche am Eingang des ASVZ vorgewiesen werden muss.