FAQ

Häufig gestellte Fragen

Einzelanmeldungen sind immer willkommen! Wir versuchen gerne, Tanzpartner für Einzelpersonen zu finden. Frühe Anmeldungen und die Angabe der Körpergrösse erhöhen die Chancen, dass unser ausgeklügeltes Matching-System einen Partner für dich findet.
Normalerweise passiert beim Tanzen nichts Schlimmes. Für den Fall, dass dennoch etwas passiert: Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Du bist NICHT über den TQ versichert.
Der TQ hat jedes Semester zwei Kursperioden à ca. 6 Wochen (+ Workshops in den Vorlesungsfreien Zeit). Die erste Kursperiode beginnt in der zweiten Semesterwoche, die zweite ca. in der achten Semesterwoche. Wir versuchen, die Anmeldungen eine Woche vor Kursbeginn zu öffnen. Die Anmeldungen schliessen jeweils einen Tag vor Kursbeginn, nachträgliche Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden. Um die Anmeldung nicht zu verpassen folgst du am besten unserer Facebook-Seite (Link auf Homepage) oder du abonnierst unseren offiziellen Kalender.
Natürlich verstehen wir wenn du wegen äusseren Umständen verhindert bist und nicht an einem Kurs teilnehmen kannst für den du bestätigt bist. Andererseits ist es unfair sich in allen beliebten Kursen Plätze zu sichern und die dann selektiv abzumelden. Deswegen gilt hier: einmal abmelden ist ok, 'Wiederholungstäter' werden tiefer priorisiert oder gar nicht mehr bestätigt.
Wir unterstützen nur noch Online-Zahlung. Detaillierte Informationen dazu kriegst du mit der Bestätigungsmail. Bitte keine Einzahlungsscheine!
Generell ist es kein Problem, in normaler Strassenkleidung zu tanzen. Bei den Schuhen sind jedoch Ledersohlen empfehlenswert, Tanzen in (sauberen) Socken ist ebenfalls möglich.
In der ersten Semesterhälfte gibt es normalerweise Kurse der Stufen 1/3/5, in der zweiten Semesterhälfte die Fortsetzungskurse 2/4/6. Es ist jedoch möglich, dass wir bei grosser Nachfrage weitere Kurse durchführen.
Die regulären Kurse gehen über 2-6 Stufen. Falls du alle Stufen absolviert hast und beim TQ weitertanzen möchtest, gibt es die Möglichkeit, sich einer Gruppe anzuschliessen oder selbst eine zu gründen. Dabei können wir euch je nach Kapazität mit Räumen weiterhelfen.
Natürlich! Wir sind immer mal wieder auf der Suche nach neuen Tanzlehrern. Melde dich bei uns.
Wir sind immer auf der Suche nach freiwilligen Helfern. Abhängig von der Zeit, die du investieren möchtest, haben wir verschiedenste interessante Aufgaben anzubieten. Melde dich doch einfach mal unverbindlich bei uns!
Falls du keine Erfahrung im entsprechenden Tanz hast, ist eine Anmeldung für Kurs 2 nicht möglich. Bitte warte bis zum Anfang des nächsten Semesters, dann wird es wieder einen Kurs 1 geben.
Das Angebot variiert ständig. Meistens haben wir mindestens Salsa (cubana/puertorriqueña), Tango Argentino, Lindy Hop und verschiedene Standard-Tänze im Angebot. Für alle, die noch unentschlossen sind, bieten wir jeweils am Freitagabend Gratiskurse in Zusammenarbeit mit dem ASVZ am Hönggerberg an. Dort leiten unsere Lehrer abwechslungsweise Schnupperlektionen.
Aus administrativen Gründen bieten wir Anfängerkurse nur zu Beginn jedes Semesters an. Mit Vorkenntnissen ist der Einstieg in Kurs 2 bzw. 4 jedoch möglich.